© IDM Südtirol, Clemens Zahn
© IDM Südtirol, Harald Wisthaler

Wandern im Südtirol – Seiser Alm, Ritten und Dolomiten

Für Geniesser und Naturliebhaber – in Begleitung des Geschäftsführers

staedtereisen28

7 Tage ab

CHF 1’140.-

15. bis 21. September 2019

Hotelkategorie****, der Wellnessbereich lädt nach der Wanderung zum Entspannen ein
Reise im PRESTIGE**** Car
6 x Halbpension mit «Guten Morgen»-Frühstücksbuffet und schmackhaftem Abendessen mit Wahlmenü

Liebliche Almen, herrliche Panoramen, urige Hütten Unberührte eindrückliche Hochebenen, trutzige Felsformationen Geselligkeit geniessen Unser Geschäftsführer zeigt Ihnen die schönsten Wanderplätze

Abfahrt ab Einsteigeort mit freiem Mittagessen unterwegs via Flüelapass – Ofenpass – Münstertal – Vinschgau – Bozen – Villanders, am Sonnenhang im Eisacktal mit Blick auf das Weltnaturerbe Dolomiten: Begrüssungsaperitif – Abendessen – Übernachtung.

Motto der gemeinsamen Wandertage: auf die individuellen Leistungsmöglichkeiten wird Rücksicht genommen; keiner muss, jeder darf.

Villanders – Fahrt im Car nach Seis am Schlern: mit der Kabinenbahn erreichen wir die Hochebene der Seiser Alm auf 1’850 m ü. M., grösste und schönste Alm Europas, 60 km2 Ausdehnung – auf den Spuren der Schlernhexen umrunden wir den Puflatsch, eindrückliche Kreuze stehen am Wegrand, Bänke laden zum Rasten ein, faszinierende Aussichtspunkte garantieren ein eindrückliches Erlebnis – Hütten laden zum Verweilen ein – auf der Rückfahrt halten wir in Kastelruth, bekannt durch die gleichnamige Musikgruppe und deren Festivals – zurück zum Hotel: Abendessen – Übernachtung (Wanderzeit 2,5 – 3,5 Stunden).

Villanders – Fahrt im Car via Klobenstein nach Pemmern: mit der Gondelbahn erreichen wir die Schwarzseespitze auf 2’069 m ü. M. – nun beginnt unsere Wanderung zum Rittner Horn, ein seltenes und kaum fassbares Panorama auf die eindrückliche Umgebung bietet sich uns, nicht nur die Dolomiten faszinieren – auf dem Panoramaweg, gesäumt von zahllosen Latschenkiefern, laden ungewöhnliche Besonderheiten zum Verweilen ein – zurück zum Hotel: Abendessen – Übernachtung (Wanderzeit 3 – 4 Stunden) – abends statten wir dem Künstlerstädtchen Klausen einen Besuch ab.

Villanders – Fahrt im Car nach Seis am Schlern: mit der Kabinenbahn erreichen wie die Hochebene der Seiser Alm (1’850 m ü. M.) – wir entdecken die Hochebene Richtung Joch und Edelweisshütte; eine sanfte Almlandschaft begleitet uns heute, immer wieder erstaunliche Aussichtspunkte und liebliche Photosujets sind unsere Begleiter – der Plattkofel und der Langkofel grüssen aus der Ferne – zurück zum Hotel: einem lokalen Winzer statten wir einen Besuch ab und verkosten seine eigenen Produkte – Abendessen – Übernachtung

(Wanderzeit 3 – 5 Stunden).

Villanders – durch das Tiersertal gelangen wir zum Nigerpass: die Wanderung führt uns entlang dem einmaligen und eindrucksvollen Rosengarten, mit seinen Kletterwänden – der Wanderweg führt flach durch eine abwechselnde Natur zum Karerpass – immer wieder öffnet rechts der Blick zum Latemarmassiv – ab dem Karerpass erreichen die Nimmermüden den Karersee, ein Kleinod als Bergsee mit unterirdischem Abfluss und erstaunenden Farbwechseln – zurück zum Hotel: Abendessen – Übernachtung

(Wanderzeit 2,5 – 4 Stunden).

Villanders – mit dem Ortsbus gelangen wir zur Gasser Hütte, Ausgangspunkt der heutigen Wanderung zur Villanders Alm; Latschen säumen die gepflegte Landschaft, Ungewöhnliches entdecken wir am Wegrand – Ziel ist die Kapelle am Toten, eine eindrückliche Kirche thront auf 2’180 m ü. M. und bietet ein bestechendes Panorama – auf dem Rückweg kehren wir bei der Almhütte der Familie Rabensteiner ein. Ein Grillplausch erwartet uns mit Unterhaltung – zurück zum Hotel: Abendessen – Übernachtung

(Wanderzeit 3 – 5 Stunden).

Villanders – Rückfahrt via Bozen – Vinschgau – über den Reschenpass – Landeck – Vorarlberg – mit freiem Mittagessen unterwegs in die Abfahrtsorte.

 

Je nach Wetter Programm- und Streckenänderungen vorbehalten.

Preis pro Person

(CHF)
Doppelzimmer1’140.–
Einzelzimmer1’350.–
Vers. Annullation/SOS-Schutz35.–

Leistungen

  • Hotelkategorie****, der Wellnessbereich lädt nach der Wanderung zum Entspannen ein
  • Reise im PRESTIGE**** Car
  • 6 x Halbpension mit «Guten Morgen»-Frühstücksbuffet und schmackhaftem Abendessen mit Wahlmenü
  • Begrüssungsaperitif
  • Grillparty auf der Almhütte mit Unterhaltung
  • Clausen Card alps & wine
  • Begleitung durch den Geschäftsführer

 

Diese Reise wird zweisprachig durchgeführt.

 

 

Veranstalter Horner Reisen