Südböhmen – tschechische Vielfalt und Traditionen

staedtereisen19

5 Tage ab

CHF 750.-

04. bis 08. August 2019

Hotelkategorie****
Reise im PRESTIGE**** Car
4 x Halbpension

Malerische Landschaften und imposante Schlösser Aufstrebende Tourismusregion, bezaubernde Orte Lokale Spezialitäten verkosten Sommerliche Gastlichkeit geniessen
Jetzt buchen

Abfahrt ab Einsteigeort mit freiem Mittagessen unterwegs via München – Passau nach Südböhmen – Hluboka nad Vltavou: Willkommensdrink – Abendessen – Übernachtung.

Hluboka nad Vltavou – nach dem Frühstück unternehmen Sie einen Ausflug nach Böhmisch Krumau, eine der schönsten und reizvollsten Städte Böhmens. Hier zeigt Ihnen die Reiseleitung bei einem Stadtrundgang alle Sehenswürdigkeiten der mittelalterlichen Altstadt – freies Mittagessen – anschliessend unternehmen Sie eine Böhmerwaldrundfahrt. Während der Rundreise stossen Sie auf eine herrliche tschechische Landschaft voller Teiche und Seen und sanft gerundeter, bewaldeter Hügel – zurück nach Hluboka nad Vltavou: Abendessen – Übernachtung.

Hluboka nad Vltavou – heute lernen Sie Budweis bei einer Stadtbesichtigung kennen und besuchen eine Brauerei. Bei einer Probe des köstlichen Lagerbiers erhalten Sie alle Informationen zum Thema Bierbrauen – freies Mittagessen – nach einer kurzen Fahrt besuchen Sie das Schloss Hluboka/Frauenberg. 83 Meter über einer Moldauschleife thront das Schloss Frauenberg. Dieses wurde 1840 bis 1871 letztmals für die Schwarzenbergs nach dem Vorbild von Schloss Windsor in Grossbritannien umgebaut. Das Schloss Hluboka ist mit seinen Parkanlagen das meistbesuchte Schloss Tschechiens und gilt als eine Art Neuschwanstein Böhmens. Den ansteigenden Weg vom Ortszentrum zum Schloss erklimmen Sie mit einer gemütlichen Bimmelbahn – zurück zum Hotel: Abendessen – Übernachtung.

Hlubka nad Vltavou – mit der ganztägigen Reiseleitung fahren Sie gemeinsam in die «Karpfen- und Kurstadt» Trebon. Seit dem Mittelalter ist das südböhmische Plateau ein Zentrum der weltbekannten böhmischen Karpfenzucht. Fast 400 Teiche mit 7’500 ha Wasserfläche werden hier bewirtschaftet und der hiesige Karpfen trägt EU-Markenschutz. Die gesamte Region zählt zu den malerischsten Landschaften Tschechiens. Das gesamte Gebiet säumen mittelalterliche Burgen und Renaissancestädte, die perfekt mit der umliegenden Natur harmonieren. Das Herzstück der Region ist die Kurstadt Trebon mit ihrer malerischen Altstadt und ihrem prächtigen Renaissanceschloss. Inmitten des englischen Parks befindet sich die prunkvolle Gruft des Adelsgeschlechts der Schwarzenbergs, in der 26 Angehörige bestattet sind: Besichtigung des Schlosses und der Gruft – freies Mittagessen – anschliessend fahren Sie nach Jindrichuv Hradec (Neuhaus), eine der schönsten Städte Tschechiens, die mit einem riesigen Renaissanceschloss aufwartet, um das sich mehrere Legenden über die Weisse Frau Perchta von Rosenberg ranken – Rückfahrt zum Hotel: Abendessen – Musikabend mit einem Alleinunterhalter – Übernachtung.

Hluboka nad Vltavou – Rückfahrt mit freiem Mittagessen unterwegs in die Abfahrtsorte.

Preis pro Person

(CHF)
Doppelzimmer750.–
Einzelzimmer820.–
Vers. Annullation/SOS-Schutz29.–

Leistungen

  • Hotelkategorie****
  • Reise im PRESTIGE**** Car
  • 4 x Halbpension
  • Willkommensdrink
  • Ganztägige örtliche Reiseleitung am 2. und 4. Tag
  • Stadtführung Budweis
  • Besichtigung Bierbrauerei inkl. Degustation
  • Bimmelbahn zum Schloss Hluboka
  • Besichtigung Schloss Hluboka
  • Besichtigung Schloss Trebon und Schwarzenberger Gruft
  • Musikabend mit einem Alleinunterhalter

 

Veranstalter Horner Reisen