© Jonathan Barbot
© CDT Dordogne
© PC Laugery
© JJ Brochard CRTA

Saisoneröffnungsreise ins Périgord

Reise durch eine warmherzige und vielseitige Landschaft

staedtereisen19

5 Tage ab

CHF 895.-

01. bis 05. April 2020

Hotelkategorie***, nur wenige Schritte vom mittelalterlichen Stadtkern entfernt
Reise im PRESTIGE**** Car
Mittagessen des 3. Tages

Kontrastreiche und farbenfrohe Landschaften und Orte Besuch einer interessanten Grotte und Höhle Lokale leckere Spezialitäten und Traditionen In Begleitung des Geschäftsführers
Jetzt buchen

Abfahrt ab Einsteigeort mit freiem Mittagessen unterwegs via Clermont-Ferrand – Brive la Gaillarde ins grüne Herz Südfrankreichs, das Périgord – Sarlat: Abendessen – Übernachtung.

Sarlat – den Tag beginnen Sie in Sarlat. Erleben Sie den mittelalterlichen Charme dieser Stadt, welche das touristische Zentrum der Region bildet. Gebäude unterschiedlichster Epochen reihen sich hier nebeneinander, alles erstrahlt in Farben wie beige, honig oder ocker. Der Marktplatz direkt vor dem Rathaus lädt zum Verweilen ein – anschliessend besuchen Sie eines der «schönsten Dörfer in Frankreich». Diesen Titel bekam die Gemeinde La Roque Gageac einst offiziell verliehen. Am Fluss Dordogne gelegen, bieten vor allem die entlang der Felsklippe gereihten Häuser ein malerisches Bild – freies Mittagessen – auf einem traditionellen Holzboot, einer sog. «Gabare», unternehmen Sie eine Fahrt auf der Dordogne – den Höhepunkt des Tages bilden die «hängenden» Gärten von Marqueyssac in Vézac. Der ca. 22 ha umfassende Park wurde 130 m oberhalb des Flusses Dordogne auf einem Felsvorsprung angelegt und erweckt so den Eindruck, als würden die Gärten von den Kalkfelsen hängen. Wussten Sie, dass die ca. 150’000 Buchbäume noch immer von Hand geschnitten werden? – Fahrt nach Sarlat: Abendessen – Übernachtung.

Sarlat – heute besuchen Sie die «Gouffre de Padirac». Diese Grotte oder vielmehr der imposante Abgrund samt Höhlensystem ist einst durch einen unterirdisch verlaufenden Fluss entstanden, welcher sich nach und nach in den Kalkstein eingegraben hat. Aktuell sind etwa 40 km der Höhlenwege erforscht. Ungefähr 1 km davon samt des 75 m tiefen Schlundes sind für Besucher zugänglich gemacht worden. Zu Fuss und per Boot findet die Besichtigung statt. Ein eindrucksvolles Erlebnis! – um die Mittagszeit erreichen Sie eine Ziegenfarm, welche Sie zunächst im Rahmen einer Führung erkunden – anschliessend wartet ein leckeres Picknick mit regionalen Spezialitäten auf Sie – gestärkt geht es nach Rocamadour, ein Dorf, welches auf dem Jakobsweg liegt. Die Gemeinde ist schon seit dem Mittelalter ein berühmter Wallfahrtsort. In der Kapelle Notre Dame de Rocamadour befindet sich die schwarze Madonna. Bei einem geführten Rundgang erkunden Sie das malerisch an Kalkfelsen gebaute Städtchen – zurück nach Sarlat: freies Abendessen – Übernachtung.

Sarlat – samstags ist Markt in Sarlat. Hier finden Sie sämtliche Spezialitäten der Region: Foie Gras (Stopfleber), Trüffel, Walnüsse… der Vormittag steht Ihnen für einen Marktbesuch zur freien Verfügung – freies Mittagessen – nachmittags unternehmen Sie einen Ausflug nach Lascaux. Zusammen mit weiteren Fundorten und Höhlen der Region gehört Lascaux zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Orginialhöhle, welche 1940 von 4 Jugendlichen entdeckt wurde, ist der Öffentlichkeit nicht mehr zugänglich. Sie besichtigen die mordernste Nachbildung der Höhle Lascaux IV samt Museum – Fahrt nach Sarlat: Abendessen – Übernachtung.

Sarlat – Rückfahrt mit freiem Mittagessen unterwegs in die Abfahrtsorte.

Preis pro Person

(CHF)
Doppelzimmer895.–
Einzelzimmer1’185.–
Vers. Annullation/SOS-Schutz35.–

Leistungen

  • Hotelkategorie***, nur wenige Schritte vom mittelalterlichen Stadtkern entfernt
  • Reise im PRESTIGE**** Car
  • Mittagessen des 3. Tages
  • Abendessen des 1., 2. und 4. Tages
  • Ganztägige örtliche Reiseleitung am 2. und 3. Tag
  • Bootsfahrt auf der Dordogne
  • Besuch der Gärten von Marqueyssac
  • Besuch und Barkenfahrt mit Audioguide der Grotte von Padirac
  • Besichtigung von Borie d’Imbert mit Degustation in Rocamadour
  • Geführter Besuch der Höhle Lascaux IV
  • Begleitung durch den Geschäftsführer


Veranstalter Horner Reisen