© Christof Weber, Luxembourg City Tourist Office

Luxemburg – atemberaubendes Müllerthal

Facettenreiches Natur- und Kulturparadies

staedtereisen19

4 Tage ab

CHF 745.-

17. bis 20. August 2020

Hotelkategorie****, in ruhiger Lage, mit schönem Wellnessbereich und einem miteinander verbundenen Innen- und Aussenpool
Reise im PRESTIGE**** Car
3 x Halbpension

Echternach – älteste Stadt Luxemburgs Wunderschöne Naturlandschaften und gewaltige Felsformationen Liebliche Flussauen Geschmackvolle Verkostungen
Jetzt buchen

Abfahrt ab Einsteigeort nach Luxemburg. Bei einem Besuch des Grossherzogtums Luxemburg darf ein Stopp in der gleichnamigen Hauptstadt nicht fehlen. Die ehemalige Festungsstadt ist heutzutage eine attraktive lebendige Stadt mit vielen Kontrasten. Sie ist reich an Kultur und Geschichte und vereint 150 verschiedene Nationalitäten – weiter nach Echternach, UNESCO geschützte Stadt, zum Hotel, welches auf einem ruhigen Hügel gelegen ist, mit einem herrlichen Blick über den Echternacher See sowie die Wälder und Täler des Müllerthals.

Zuerst erkunden Sie Echternach, die älteste Stadt Luxemburgs, die sich ihr mittelalterliches Ambiente bewahrt hat. Bei Ihrem Rundgang sehen Sie u.a. die Basilika, die Aussenanlagen der früheren Benediktinerabtei sowie den Marktplatz mit dem Justizkreuz – anschliessend Zeit für einen kleinen Bummel durch die Stadt – am Nachmittag wartet die Kleine Luxemburgische Schweiz auf Sie. Gewaltige Felsformationen, wunderschöne Naturlandschaften sowie die Burgruine Beaufort und der leckere Cassero-Likör werden Sie begeistern.

Zu Beginn des Tages erwartet Sie ein kleiner Geheimtipp, die Girsterklaus-Kapelle. Die kleine Kapelle am «Ende der Welt» wurde im 14. Jh. errichtet und ist der älteste Pilgerort zur hl. Jungfrau Maria im Grossherzogtum. In Grevenmacher werden Sie eine Weinkellerei besichtigen und sich u.a. in die Geheimnisse der Crémant-Herstellung einweihen lassen. Danach besichtigen Sie die Aussenanlagen des Schlosses Bourglinster. Den Abschluss des Tages bildet das Touristcenter Heringer Millen, welches sich in einer restaurierten historischen Mühle befindet. Im Shop können Sie regionale Produkte erwerben, die Sie auch zuhause noch gerne an diese Reise zurückdenken lassen.

Fahrt nach Vianden zum Besuch des Schlosses Vianden, mit der mächtigsten noch bestehenden Wehranlage Luxemburgs. Majestätisch thront sie über dem gleichnamigen Ort und wurde bereits im Nibelungenlied benannt – danach Zeit für einen Spaziergang durch das Örtchen. Wunderschöne Häuserfassaden, Palmen, kleine Läden und Einkehrmöglichkeiten werden Sie begeistern – Rückfahrt in die Abfahrtsorte.

Preis pro Person

(CHF)
Doppelzimmer745.–
Einzelzimmer960.–
Vers. Annullation/SOS-Schutz29.–

Leistungen

  • Hotelkategorie****, in ruhiger Lage, mit schönem Wellnessbereich und einem miteinander verbundenen Innen- und Aussenpool
  • Reise im PRESTIGE**** Car
  • 3 x Halbpension
  • Stadtführung Luxemburg
  • Ganztägige örtliche Reiseleitung 2. und 3. Tag
  • Eintritt Burg Beaufort inkl. Kostprobe Cassero-Likör
  • Besuch Girsterklaus-Kapelle
  • Besichtigung Weinkellerei inkl. Degustation
  • Eintritt Schloss Vianden inkl. Audioguide


Veranstalter Horner Reisen