© IDM Südtirol, Alex Filz
© Südtirols Süden, Roswitha Mair
© Südtirols Süden, Roswitha Mair

Frühling im Südtirol

Apfel- und Krokusblüte

staedtereisen19

5 Tage ab

CHF 675.-

09. bis 13. April 2019

Hotelkategorie*** mit Sauna und Schwimmbad
Reise im PRESTIGE**** Car
4 x Halbpension

Apfel- und Krokusblüte Imposante Felsformationen der Dolomiten Südtiroler Kulinarik Familiär geführtes Hotel
Jetzt buchen

Abfahrt ab Einsteigeort via Walensee – durchs Prättigau – Klosters: Bahnfahrt durch den Vereinatunnel ins Engadin – Zernez: freies Mittagessen – Ofenpass – durchs Vinschgau, mit blühenden Obstbäumen, so weit das Auge reicht. Erleben und geniessen Sie dieses farbenprächtige und beeindruckende Naturschauspiel mit Millionen von Blüten – nach Mölten, einem malerischen, ruhigen Dörfchen auf einem Hochplateau zwischen Meran und Bozen gelegen. Der sonnige Erholungsort Mölten ist eingebettet in grüne Wiesen und Wälder: Sektempfang – Abendessen – Übernachtung.

Mölten – heute unternehmen Sie einen Ausflug in Begleitung des Hoteliers Harald zur Krokusblüte. Leichte Wanderung zu den Krokuswiesen, ein Spektakel für die Sinne sondergleichen in dieser erhabenen Region der Dolomiten, mit fakultativer Einkehr auf einer typischen und beliebten Alm – auf der Rückfahrt Besuch eines Südtiroler Speckherstellungsbetriebes mit Verkostung – Abendessen mit korrespondierenden Weinen und entsprechenden Erklärungen – Übernachtung.

Mölten – ein weiteres «Zückerchen» dieser Reise ist eine Dolomiten-Rundfahrt zu dieser Jahreszeit, denn der Winter hält sich in den Bergen bis weit nach Ostern. Nicht wenige sind der Ansicht, dass die Dolomiten im glitzernden Winterkleid am schönsten sind – freies Mittagessen unterwegs – evtl. Abstecher auf die Südtiroler Weinstrasse, wo hingegen die Bäume schon in voller Blüte stehen. Begleitet werden Sie auf diesem Ausflug durch den örtlichen Reiseleiter Karl, der Ihnen viel Interessantes und Wissenswertes über diese Region näher bringen wird (wetterabhängig, je nachdem kleinere oder grössere Dolomitenfahrt) – Mölten: Abendessen – Übernachtung.

Mölten – Fahrt über den Tschöggelberg – Hafling nach Meran: einer der bedeutendsten Südtiroler Wochenmärkte ist der Freitagsmarkt in der Kur- und Thermenstadt Meran. Hier gibt es alles, was das «Stöber-Herz» begehrt: Kleidung und Schmuck, frisches Obst, Gemüse und allerlei Spezialitäten aus der Region. Erleben Sie die Tradition der Südtiroler Wanderhändler und bummeln Sie durch die Stadt – freies Mittagessen – kurze Fahrt zum Schloss Trauttmansdorff, einst Ferienresidenz der Kaiserin Sissi, beherbergt heute das Landesmuseum für Tourismus, das Touriseum. Umgeben wird das Schloss vom Botanischen Garten. Bewundern Sie auf einer Fläche von 12 Hektaren Pflanzen aus aller Welt – Mölten: Galadinner zum Thema Spargeln – Übernachtung.

Mölten – Rückfahrt via Trento – Brescia – Bergamo – freies Mittagessen unterwegs – Mailand – Simplonpass – in die Abfahrtsorte.

Preis pro Person

(CHF)
Im Doppelzimmer675.–
Im Einzelzimmer750.–
Vers. Annullation/SOS-Schutz29.–

Leistungen

Hotelkategorie*** mit Sauna und Schwimmbad
Reise im PRESTIGE**** Car
4 x Halbpension
Bahnfahrt Vereinatunnel, 2. Kl.
Sektempfang
Ganztägige örtliche Reiseleitung am 2. und 3. Tag
Besuch Speckproduktionsstätte mit Verkostung
Weinprobe
Eintritt Botanischer Garten inkl. Touriseum

 

Veranstalter Horner Reisen